Dunkel-
verarbeitung

Die Dunkelverarbeitung, also die automatisierte Verarbeitung von Geschäftsprozessen, ist für viele Versicherungsunternehmen noch ein undurchdringlicher Dschungel aus Daten, Prozess-Management und Künstliche Intelligenz. Aber mit uns als Ihrem Integration Guide finden Sie auch hier Ihren Weg!

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge

Ob die Erstellung von Bescheinigungen, der Abgleich oder die Änderung von Kundendaten oder die Berechnung unterschiedlicher Geschäftszahlen – ohne Daten geht in der Versicherungswirtschaft nichts. Allerdings schwellen die Datenströme immer mehr an und drohen mitunter über die Ufer zu treten. Mit der Dunkelverarbeitung – so benannt, da die Prozesse automatisiert und ohne Zutun des Anwenders, also „im Dunkeln“ stattfinden – lassen sich die Daten jedoch in geordnete Bahnen lenken. 

Insbesondere standardisierte Abläufe können Sie auf diese Weise sehr viel effizienter gestalten. Aber wie nutzen Sie das Potenzial der Automatisierung voll aus? Und wie können Sie die Prozesse ideal aufeinander abstimmen? Wir helfen Ihnen dabei und sorgen gemeinsam dafür, dass Prozesse dokumentiert und harmonisiert werden und somit wertvoller Raum für neue Aufgaben frei werden!

Mit Krause & Schopp
die Datenströme bändigen

Dazu stecken wir zunächst in enger Absprache mit Ihnen den Bedarf und die Ziele ab. Selbstverständlich sind wir von Anfang an dabei und damit in die erfolgreiche Umsetzung des Projekts eingebunden. Gerne unterstützen wir bei der Auswahl der geeigneten Software und Tools und achten auch auf eine transparente System- und Prozesslandschaft, sodass unternehmensintern einheitliche Standards entstehen – eine Präferenz für bestimmte Produkte gibt es bei uns nicht! Im Anschluss entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die auf die Optimierung bestehender Prozesse im Unternehmen und die Integration effizienter Abläufe ausgerichtet ist. 

Auf diese Weise können alle Vorgänge perfekt ineinandergreifen, zudem ermöglicht dieses Vorgehen ein Monitoring und Reporting. So erhöhen Sie nicht nur den Automatisierungsgrad, sondern auch die Effizienz im gesamten Unternehmen, da Mitarbeiter von Standardvorgängen entlastet werden und so mehr Zeit haben, sich um komplexere Aufgaben und die Betreuung der Kunden zu kümmern. Das kommt der Zufriedenheit sowohl der Kunden als auch der Mitarbeiter zugute. Darüber hinaus können Sie viel agiler auf sich verändernde Geschäftsbedingungen reagieren.

Wollen Sie mehr über die verschiedenen Anwendungsfälle auf dem Gebiet der Dunkelverarbeitung erfahren, dann wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an unseren Experten und lassen sich umfassend und individuell beraten!

Dunkelverarbeitung von
Geschäftsprozessen im Big Picture

Norman Wagner & Olaf Müller​

Ausgefeilte Konzepte für die Automatisierung

Norman Wagner & Olaf Müller betreuen vornehmlich IT-Projekte in der Versicherungsbranche und begleiten diese insbesondere in fachlicher und technischer Hinsicht. Dabei steht für die GPM-zertifizierten Projektmanager vor allem die automatisierte Bearbeitung von Geschäftsvorfällen im Fokus ihrer Arbeit.