Agenturinkasso quo vadis? 5 Hypothesen für einen verbesserten Abrechnungsprozess

Das Agenturinkasso stellt eine Sonderform des Prämieninkassos in der deutschen Versicherungswirtschaft dar. Dieses auch als Drittinkasso, Partnerinkasso oder – sehr verbreitet – Maklerinkasso genannte Verfahren wird zwischen zahlreichen Versicherungs- und Maklerhäusern durchgeführt. Aktuell dürfte die Quote des Maklerinkassos gemessen am gesamten Prämienvolumen bei weniger als 10 % liegen. In anderen europäischen Versicherungsmärkten, wie z. B. Italien oder Frankreich liegt diese Quote wesentlich höher. Hier ist immer noch der Agent zentraler Ansprechpartner des Kunden. Die Versicherungsgesellschaften erfüllen eher die Rolle des Produkt- und Risikoträgers und sind damit weniger der direkte Ansprechpartner.

weiterlesen

paydirekt – Neuer Online-Bezahldienst als Chance für Versicherer?

Mit dem von deutschen Banken und Sparkassen gemeinsam entwickelten Online-Bezahlverfahren paydirekt trat Mitte 2015 ein neuer Player auf den Markt der online-Bezahlsysteme. Online-Payment "made in Germany" Gedacht ist das Verfahren als Alternative zum etablierten Marktführer PayPal. Bei Kunden hierzulande soll die Tatsache, dass paydirekt von deutschen Banken entwickelt wurde und sich auf deutsche Standards und eine heimische Serverlandschaft beruft, die Akzeptanz des neuen Zahlungssystems erhöhen und dadurch den Markteintritt erleichtern.

weiterlesen

Zukunftsfähige Payment-Strategie als Differenzierungsmerkmal?

Lastschriftverfahren und Überweisungen fehlen in keiner In- und Exkasso-Strategie von Versicherungsunternehmen. Diese klassischen Zahlwege waren jedoch nicht immer etabliert. Im Vergleich zu den vorher üblichen Bareinzahlungen und Schecks boten sie viele Vorteile, erforderten jedoch auch Umstellungen. Heute sind diese Zahlwege nicht mehr wegzudenken, oder vielleicht doch? Für einen direkten Versicherungsschutz erfolgt auch eine direkte Zahlung? So ähnlich wie die Kunden früher dem Versicherungsvertreter direkt die Prämie überreichten, so könnte diese auch heute direkt übertragen werden. Doch welche Strategie setzt sich durch? Wie können Investitionen in eine Payment-Strategie abgesichert werden?

weiterlesen

Paypal als Payment-Lösung für Versicherer – Der Praxistest

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die deutschen Versicherer im Zuge der Digitalisierung neue Geschäftsmodelle implementieren müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei spielt das Anbieten von Mobile- und Online-Payment-Bezahlverfahren eine wichtige Rolle. Doch das ist leichter gesagt als getan und betrifft zudem fast jeden Bereich der Versicherung. Besonders die IT-Abteilung wird vor komplett neue Herausforderungen gestellt. Wir haben daher am beliebten Online-Bezahldienst PayPal getestet: Wie kompliziert ist die Implementierung in Ihr SAP-System?

weiterlesen

7 Dinge, die Sie bei der Einführung neuer Bezahlverfahren beachten sollten

Kathrin Weber hat sich im Internet für den Abschluss einer Hausratversicherung entschieden. Sie hat nur noch eine Frage zu dem Produkt Ihrer Wahl. Via Chat mit einer Mitarbeiterin im Kundenservice erhält Kathrin die Antwort. Und klickt auf „Kauf“. Fünf Sekunden später liegt die Rechnung in ihrem Posteingangsfach. Sie enthält einen Link auf einen der gängigen Online-Zahlungsanbieter. „Perfekt“, denkt sie „Da bin ich schon angemeldet“. Einen Klick später kann sie sich via E-Mail-Adresse und Passwort registrieren und bezahlen.

weiterlesen

Warum ALDI mit kontaktlosem Bezahlen Schlagzeilen schreibt

Bezahlen mit dem Telefon
In den letzten Wochen gab es interessante Pressemeldungen über ALDI Nord. Der Discounter überrascht mit einer Bezahl-Innovation an der Kasse. Er führt flächendeckend für seine 2400 Filialen das kontaktlose Bezahlen über Near Field Communications (NFC) ein. Aber ist das kontaktlose Bezahlen wirklich etwas so Neues?? Eigentlich nicht!

weiterlesen

Wie die Finanzkrise für eine Verschlechterung Ihrer Kunden-Bankdaten sorgt – und was Sie dagegen tun können

Keine Woche vergeht, ohne dass neue Meldungen zu den Auswirkungen der europäischen Finanzkrise in den Medien kreisen. Wir haben uns schon so daran gewöhnt, dass die meisten dieser Meldungen es meist gar nicht mehr auf die Titelseiten schaffen. Auch die Tatsache, dass die Großbanken und natürlich auch die Versicherer betroffen sind, ist hinlänglich bekannt.

weiterlesen

Für Versicherer: 11 Thesen über die Entwicklung des Zahlungsverkehrs

Kathrin Weber hat sich im Internet für den Abschluss einer Hausratversicherung entschieden. Sie hat nur noch eine Frage zu dem Produkt Ihrer Wahl. Via Chat mit einer Mitarbeiterin im Kundenservice erhält Kathrin die Antwort. Und klickt auf „Kauf“. Fünf Sekunden später liegt die Rechnung in ihrem Posteingangsfach. Sie enthält einen Link auf einen der gängigen Online-Zahlungsanbieter. „Perfekt“, denkt sie „Da bin ich schon angemeldet“. Einen Klick später kann sie sich via E-Mail-Adresse und Passwort registrieren und bezahlen.

weiterlesen