Blog - alle Beiträge

Agenturinkasso quo vadis? 5 Hypothesen für einen verbesserten Abrechnungsprozess

Wie entwickelt sich das Maklerinkasso bei deutschen Versicherern?

Das Agenturinkasso stellt eine Sonderform des Prämieninkassos in der deutschen Versicherungswirtschaft dar. Dieses auch als Drittinkasso, Partnerinkasso oder – sehr verbreitet – Maklerinkasso genannte Verfahren wird zwischen zahlreichen Versicherungs- und Maklerhäusern durchgeführt. Aktuell dürfte die Quote des Maklerinkassos gemessen am gesamten Prämienvolumen bei weniger als 10 % liegen. In anderen europäischen Versicherungsmärkten, wie z. B. Italien oder Frankreich liegt diese Quote wesentlich höher. Hier ist immer noch der Agent zentraler Ansprechpartner des Kunden. Die Versicherungsgesellschaften erfüllen eher die Rolle des Produkt- und Risikoträgers und sind damit weniger der direkte Ansprechpartner.

weiterlesen...

Versicherer leisten sich Digital Labs – Und was bringts?

Und was bringen digitale Labs?


Wer sich zurzeit mit Digitalisierungsprozessen beschäftigt – und man müsste ja eher fragen "Wer tut das nicht?", stolpert immer häufiger über den Begriff "Digital Lab". Mit Hilfe von innovativen Start-Ups und Beratern sollen komplett neue Geschäftsmodelle für Unternehmen entwickelt und Prozesse digitalisiert werden. Auch die deutschen Versicherer sind bei diesem Thema dabei: Allianz, AXA, ERGO, W&W – viele haben bereits solch ein Labor erschaffen. Was machen die Versicherer konkret? Und vor allem, mit welchem Erfolg? Hier ein Statusbericht:

weiterlesen...

Nur noch digital – SAP Forum für Banken und Versicherer 2016

Vertrauen 4.0


Das SAP Forum für Versicherer steht im Wandel der Zeit – dieses Jahr wurden vom 06.-07. Juli erstmalig zwei Finanzbranchen vereinigt. Das "SAP Forum für Banken und Versicherer 2016", so der neue Titel der Veranstaltung mit dem Thema "Vertrauen 4.0: Die Digitalisierung live erleben". Im Vordergrund standen die zentralen Themen digitale Transformation, Digitalisierung, Innovation, Cloud, HANA & Blockchain. Neuer Trend der SAP ist eindeutig Business Live. Durch und mit SAP HANA wurde die SAP Business Suite neu entwickelt und die wichtigsten Unternehmensindikatoren stehen unmittelbar zur Verfügung.

weiterlesen...

IPMA Zertifizierung – ein Karrierebestandteil bei Krause & Schopp

Ein wichtiger Karrierebestandteil bei Krause & Schopp


In einem Projekt zu Arbeiten oder ein Projekt zu verstehen in dem man arbeitet - das macht den Unterschied. Die Arbeit in Projekten ist Tätigkeitsschwerpunkt bei Krause & Schopp. Wir unterstützen hierbei unsere Kunden in den Rollen als Business Analyst, Architekt, Entwickler, PMO und Projektleiter.

Eine Besonderheit dabei ist, dass wir neben unserem jeweils tiefgreifenden fachlichen und technischen Knowhow auch über ein fundiertes Projektmanagement-Fachwissen verfügen. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Aus- und Weiterentwicklung bei Krause & Schopp.

weiterlesen...