Blog - alle Beiträge

Zukunftsfähige Payment-Strategie als Differenzierungsmerkmal?

Einkaufen in der Zukunft - mobile devices

Lastschriftverfahren und Überweisungen fehlen in keiner In- und Exkasso-Strategie von Versicherungsunternehmen. Diese klassischen Zahlwege waren jedoch nicht immer etabliert. Im Vergleich zu den vorher üblichen Bareinzahlungen und Schecks boten sie viele Vorteile, erforderten jedoch auch Umstellungen. Heute sind diese Zahlwege nicht mehr wegzudenken, oder vielleicht doch? Für einen direkten Versicherungsschutz erfolgt auch eine direkte Zahlung? So ähnlich wie die Kunden früher dem Versicherungsvertreter direkt die Prämie überreichten, so könnte diese auch heute direkt übertragen werden. Doch welche Strategie setzt sich durch? Wie können Investitionen in eine Payment-Strategie abgesichert werden?

weiterlesen...

Krause & Schopp untersucht Bezahlmöglichkeiten bei deutschen Versicherern

   

Die Trauminsel „Digitalisierung“ ist für viele Unternehmen das hippste Reiseziel dieses Jahres. Doch bevor Sie aufbrechen, sogar noch vor dem Kofferpacken, sollten Sie überprüfen, ob Sie fit sind für die Reise – und ob alles bereit steht, was benötigt wird. Als Experte für Zahlungsverkehrslösungen im Versicherungsumfeld haben wir 78 Versicherungs-Portale* in Sachen „einfaches und bequemes online bezahlen“ untersucht.

Das Ergebnis zeigt: Die Versicherer sind beim Thema bezahlen noch nicht fit für die Reise. 

weiterlesen...

Warum ALDI mit kontaktlosem Bezahlen Schlagzeilen schreibt

Kontaktloses Bezahlen

 

In den letzten Wochen gab es interessante Pressemeldungen über ALDI Nord. Der Discounter überrascht mit einer Bezahl-Innovation an der Kasse. Er führt flächendeckend für seine 2400 Filialen das kontaktlose Bezahlen über Near Field Communications (NFC) ein.

Aber ist das kontaktlose Bezahlen wirklich etwas so Neues??

Eigentlich nicht!

weiterlesen...

Für Versicherer: 11 Thesen über die Entwicklung des Zahlungsverkehrs

Entwicklung Zahlungsverkehr

 

Kathrin Weber hat sich im Internet für den Abschluss einer Hausratversicherung entschieden. Sie hat nur noch eine Frage zu dem Produkt Ihrer Wahl. Via Chat mit einer Mitarbeiterin im Kundenservice erhält Kathrin die Antwort. Und klickt auf „Kauf“.

Fünf Sekunden später liegt die Rechnung in ihrem Posteingangsfach. Sie enthält einen Link auf einen der gängigen Online-Zahlungsanbieter. „Perfekt“, denkt sie „Da bin ich schon angemeldet“. Einen Klick später kann sie sich via E-Mail-Adresse und Passwort registrieren und bezahlen.

weiterlesen...