Zahlungsverkehr mit neuen Konzepten meistern

  • Wie stelle ich mich im elektronischen Zahlungsverkehr auf?
  • Was bedeutet eine zentrale oder dezentrale Steuerung des Inkassos in der Versicherungswirtschaft?
  • Und welche Auswirkungen hat das auf meine Systeme und Prozesse?

Diese Fragen beschäftigen nicht nur Sie, sondern auch uns.

Die Vielzahl an regulatorischen Vorgaben (VVG-Reform, SEPA, Code of Conduct) fordern eine permanente Weiterentwicklung der Prozesse im Bereich Zahlungsverkehr von Versicherungen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten, in denen wir Lösungen für Versicherungen mit der Anwendung SAP® Collections and Disbursements for Insurance entwickelt haben.

Profitieren Sie von:

  • Automatisierter und verbesserter Zuordnung im Zahlungseingang
  • Optimaler Verrechnungssteuerung mit hoher Erkennungsquote
  • Qualitätssteigerung im Bankdatenmanagement mit deutlich weniger Retouren
  • Automatisierter Rückläuferverarbeitung
  • Aufbau und Verbesserung des vorgerichtlichen Mahnverfahrens
  • Reporting: offene Posten und Störfalllisten auswerten, Bürgerentlastungsgesetz, u.a.
  • Neugestaltung des Vermittlerinkassos in der Ablauf- und Aufbauorganisation

Lernen Sie neue Konzepte für eine effiziente und wirtschaftliche Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie für ein wirksames und transparentes Forderungsmanagement kennen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Systemlandschaft flexibel halten, um auch künftige Anforderungen im SAP-System abdecken zu können. Unser Team steht Ihnen Frage und Antwort. Gehen wir die Aufgaben in Ihrem Zahlungsverkehr gemeinsam an!

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Krause & Schopp Integration Management Ihnen bei der Optimierung des Zahlungsverkehrs helfen kann? Dann kontaktieren Sie gerne Herrn Ralf Dreisbach